Alpha berichtet über Messebau und Messestand mieten in Nürnberg



Peter von Bechen pixelio.de


In Nürnberg ist nicht nur die Spielwarenmesse im Februar, sondern auch unzählige andere Messen.


                                 

Bild: 137                                                                                       Bild: 138

                                 

Bild: 139                                                                                       Bild: 140


Besucher, Aussteller oder Messebauer
, die in Nürnberg aus dem Hauptbahnhof heraustreten, werden von einer mittelalterlichen Stadtmauer und modernen, freundlichen Menschen empfangen. Es mag wohl mit daran liegen, dass wir stets großes Glück mit dem Wetter hatten, wenn es galt, in Nürnberg einen Messestand zu errichten. Doch die Freundlichkeit der Menschen hier, wird sich auch in Nürnberg, nicht vom Wetter beeinflussen lassen.


Messen in Nürnberg

Altenpflegemesse in Nürnberg                                                                                                             Die Altenpflegemesse in Nürnberg, ist die Leitmesse der Pflegewirtschaft. Vom 09.04 - 11.04.2013 stellen über 700 Aussteller aus 15 Nationen ihre neusten Dienstleistungen und Produkte aus allen Pflegebereichen aus. Auf der 34 Messe für Altenpflege werden neben einem ausgezeichneten Rahmenprogramm die neusten zukunftsorientierten Lösungen in den Bereichen Therapie, Pflege, Raumeinrichtung, Ernährung, Gebäudetechnik, Kommunikationstechnik und Verwaltung vorgestellt. Nach den erfolgreichen Messen der letzten Jahre, wird dieses Jahr mit bis zu 34.000 Besuchern in Nürnberg gerechnet. Selbstverständlich bietet die Alpha Medien ug den Ausstellern die Möglichkeit, für diese Messe einen individuell gestalteten und hochwertigen Messestand zu mieten.

Neuste Trends auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg
Vom 02.02. bis 06.02.2012 findet, wie jedes Jahr, die Spielwarenmesse in Nürnberg statt. Diese Messe existiert schon seit 1949. Der wichtigste Treffpunkt der Spielwarenindustrie war vor dem Zweiten Weltkrieg die Leipziger Messe. Wegen ihrer Tradition als Spielzeugstadt, wurde als Standort der neuen Messe Nürnberg gewählt. Das erste Mal fand die damalige „Deutsche Spielwarenfachmesse“ Anfang März 1950 statt. Mit der Beteiligung von 351 Ausstellern und 4.321 Facheinkäufern wurde diese Messe auf einer Ausstellungsfläche von 3.000 m² ein großer Erfolg. Daraufhin wurde eine eingetragene Genossenschaft für die Organisation der Messe von Spielwarenherstellern gegründet. Seitdem findet die Messe jährlich statt. Inzwischen sind auf der Spielwarenmesse bereits über 2.600 Aussteller vertreten, wovon überwiegend ausländische Aussteller sich bei dieser Messe präsentieren. Spielwarenmessen sind heiß begehrt, das zeigen Statistiken, wo die Besucherzahlen jedes Jahr um mindestens 1.000 Besucher ansteigen und sich auf einer Ausstellungsfläche von über 160.000 m² umsehen. – Soweit zur Geschichte.
Heutzutage hat die Spielwarenmesse sich in 3 Kategorien aufgeteilt, um das vielfältige Angebot der Spielwarenmesse international Toy Fair Nürnberg übersichtlicher und interessanter zu gestalten. Das gesamte Wissensprogramm der Messe umfasst dabei ToyKnowHow, ToyInnovation gibt einen Überblick der Produktneuheiten und im ToyNetwork kann man neue Kontakte knüpfen oder auch alte pflegen.
Dieses Jahr befasst sich die Spielwarenmesse, jeden Tag mit einem speziellen Thema. Am ersten Tag lautet das Motto: „Internationale Trends – das bewegt die Welt der Spielwaren“, dort werden die Trends aus aller Welt zum Vorschein gebracht. Der nächste Tag beschäftigt sich dann mit „Social Media & Online-Marketing – so können Händler Chancen im Web 2.0 nutzen“. Der mittlere Tag der Messe befasst sich mit dem schwierigstem Thema: „Toys4Teens – eine herausfordernde Zielgruppe gewinnen“. Es ist schwer in der heutigen Zeit die Jugend für irgendetwas zu begeistern, insbesondere für Spiele, wenn es keine ego shooter sind. Wenn dieser anstrengende Tag vorüber ist, dann kommt das Thema „Marketing für Spielwarenhändler – Trends erkennen, Emotionen schaffen“. Kein einfaches Thema ist, neue Trends zu erkennen und dadurch auch noch Emotionen zu erschaffen, das wird nicht leicht sein. Zum Schluss ist das Thema „Herausragendes Design – das Auge kauft mit“, was ziemlich wichtig ist, nicht nur in dieser Branche.
Die Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg wird immer größer, da die Menschen sich wieder mehr mit Spielen beschäftigen. Die Menschen entwickeln sich auch immer weiter und da muss die Technik hinterher, somit sind immer wieder neue Spiele auf dem Markt verfügbar.
Auf der Spielwarenmesse sind die außergewöhnlichsten Messestände zu finden. Diese sind das Besondere bei dieser Messe, wofür ein origineller Messebau benötigt wird. Die Alpha Medien ug bietet reizvoll gestaltete Messestände je nach Wunsch des Ausstellers an.

Kanumesse 2011 in Nürnberg
Vom 18. bis 20. September 2011 findet die Kanu-Fachmesse, wo neue Kanusportarten zu entdecken sind, in Nürnberg statt. Es wird ein vielversprechendes Programm geboten. Vorträge wie z.B. von Seekajakspezialist Jeff Allen, der „Into The Wind“ vorgetragen wird. Außerdem stellt Olaf Obsommer sein neues Tourprogramm: Mexiko, Kalifornien etc. vor. Es ist auch vorgesehen die Besucher mit einer Vorführung von den neuen Arten des Kanusports zu begeistern, damit diese einen direkten Einblick bekommen, wie neuen Sportarten korrekt funktionieren und auszuüben sind. Eine der neuen Kanusportarten ist das „Stand-Up-Paddling“, das zum neuen Trend tendiert. Das Angebot, welches von Kajaks, Kanus, Luft- und Trekking-Booten über Faltboote sowie Sit-on-Tops bis zum entsprechenden Zubehör geht, ist in Übermaßen zu finden. Zu Anfängen der Kanumesse waren im Gegensatz zu diesen Jahr mit über 170 Ausstellern nur 8 Aussteller auf 120 Quadratmetern zu gegen. In diesem Jahr haben die Aussteller auf 13.730 Quadratmetern viel Platz, sich und ihre Produkte vielen, neuen, potenziellen Kunden zu präsentieren. Gerade für Fachhändler aus Deutschland, Schweiz und Österreich als auch aus den östlichen Nachbarländern ist diese Messe ein wertvoller Vorteil eine solche Veranstaltung in unmittelbarer Nähe zu haben. Um sich über das Weltangebot des Paddelsports zu informieren und die neusten Trends zu entdecken, ist es nicht mehr nötig in die USA oder weiter weg zu fliegen. Auch für die „Kanumesse“ 2011 bietet Alpha Medien ug zur Miete attraktive und individuelle Messestände an.

Vom 27. - 30.10.2011 findet in Nürnberg die „IENA“ Messe statt. Die Messe ist eine internationale Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten. Es werden 800 neue Erfindungen aus 37 Länder vorgestellt. Dabei präsentieren Aussteller aus den verschiedensten Ländern Ihre neusten und besten Erfindungen rund um die Verbesserung und Erleichterung von technischen Entwicklungen aus dem alltäglichen Leben. Den Besuchern wird ein tiefer Blick in die neusten Entwicklungen und Ideen versprochen. Die Messe Nürnberg hat eine Ausstellungsfläche von 160.000 m² und gehört zu den Zehn größten Messegesellschaften Europa. Auch für die „IENA“ Messe bietet die Alpha Medien ug Abteilung Messebau sehenswerte und individuell gestaltete Messestände zur Miete an.

01. - 03.03.2011 Nürnberg embedded world
Nürnberg ist Anfang März der Mittelpunkt der embedded world. Die Messe und Konferenz präsentiert mit über 750 Ausstellern das vollständige Angebot rund um die Embedded –Technologien. Auf dem Kongress sprechen führende Referenten in ihren Fachvorträgen über alle Inhalte die die Besucher von dieser Veranstaltung erwarten können. Die neuesten Harware, Tools, Softwarelösungen und Informationen erwarten den interessierten Messebesucher in Nürnberg

PCIM 2010 in Nürnberg
Rund 250 Aussteller auf 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind vom 4. – 6. Mai in Nürnberg vertreten. Die PCIM gilt als führende internationale Fachmesse für Leistungselektronik, Intelligente Antriebstechnik und Power Quality. Auf dem begleitenden Kongress werden mehr als 500 Teilnehmer erwartet. Die Veranstalter gehen wieder von ca. 6000 Besuchern auf den Messeständen aus. Fachbesucher aus den Bereichen Entwicklung, Einkauf, Vertrieb, Qualitätssicherung und Geschäftsleitung werden zu einem regen Informations – und Meinungsaustausch in Nürnberg anreisen.

Messe Nürnberg,Internationale Fachmesse für Türen, Fassaden und Fensterbau.
Vom 24. – 27. März 2010 ist in Nürnberg wieder ein Messeduo vertreten.
Die „ fensterbau/frontale und HOLZ-HANDWERK 2010“, die seit 1992 parallel zueinander stattfinden, vermeldeten im Vorfeld eine starke Nachfrage nach Ausstellungsfläche. Das lässt, ungeachtet der Wirtschaftskrise, auf viele Aussteller hoffen. Im Verbund zweier starker Messen sind wieder mehr als 100.000 Besucher zu erwarten, die sich auf den Messeständen der Aussteller, die aktuellen Branchen-Highlight vorstellen lassen können. Für die Aussteller ist wieder eine erfolgreiche Messebeteiligung zu erwarten. Konnten Sie doch in den Vorjahren stets von erstklassigen Direktabschlüssen und von vielen erfolgreichen Geschäftsanbahnungen berichten.

Messe Nürnberg erwartet in 2010 einen neuen Rekordumsatz.
Da waren sicher nicht nur die Teilnehmer der Jahrespressekonferenz in Nürnberg überrascht, als bekannt gegeben wurde, das die Messe Nürnberg ihre Umsatzerwartungen auf 170 Mio. Euro für 2010 nach oben geschraubt hat. Im Sommer des Vorjahres war noch von 160 Mio. Euro die Rede. Die Ursache derart guter Nachrichten liegt im Buchungsverhalten der Aussteller begründet. Die erwartete Zurückhaltung der Aussteller, was die Anmeldungen und Flächenbelegungen betrifft, ist nicht eingetroffen. Offenbar findet für die Aussteller in Nürnberg die Wirtschaftskrise überhaupt nicht statt, oder der Optimismus überwiegt. Für die Messebaufirmen könnten die Nachrichten aus Nürnberg gar nicht besser sein.